75 Jahre SV 1936: Festwochen in Ophoven

Von: Petra Wolters
Letzte Aktualisierung:
Seit 75 Jahren voll und ganz f
Seit 75 Jahren voll und ganz für den Fußball: Das erste Mannschaftsfoto des SV 1936 Ophoven aus dem Gründungsjahr. Repro: Petra Wolters

Wassenberg-Ophoven. Mit einem Sommerfest am kommenden Wochenende, 2. und 3. Juli, startet der Fußballverein SV 1936 Ophoven anlässlich seines 75-jährigen Bestehens in Festwochen, die in einem großen Festbankett im Festzelt am 22. Juli ihren feierlichen Höhepunkt finden sollen.

XXL-Kicker

Das Sommerfest startet am Samstag, 2. Juli, um 15 Uhr und am Sonntag, 3. Juli, um 11 Uhr auf dem Dorfplatz vor dem ehemaligen Kindergarten. Zum Unterhaltungsprogramm gehört unter anderem ein sogenannter XXL-Kicker, in dem die Besucher ihre Kräfte messen können. Die Preise der Verlosung werden am Sonntag ab 15 Uhr gezogen, während dabei das Trommler- und Pfeiferkorps Ophoven ein kleines Open-Air-Konzert gibt.

Für das leibliche Wohl ist mit Cafeteria und Grill an beiden Tagen gesorgt.

Zu einem Jugendturnier kommen dann am Wochenende, 16. und 17. Juli, 20 Mannschaften der E- und F-Jugend sowie der Bambini nach Ophoven. Turnierbeginn ist an beiden Tagen um 10 Uhr.

Zum Festbankett am Freitag, 22. Juli, sind dann alle Weggefährten und Freude des SV 36 ab 19.30 Uhr ins Festzelt hinter Mehrzweckhalle eingeladen. Musikalisch wird sich dabei wieder das Trommler- und Pfeiferkorps engagieren, darüber hinaus der Kirchchor Cäcilia Ophoven.

Zu den Feierlichkeiten wird es eine Festschrift geben, in der die Geschichte des Vereins dokumentiert ist.

Mündliche Überlieferung

Die Aufzeichnungen aus den Anfangsjahren des SV Ophoven basieren zu einem großen Teil auf mündlichen Überlieferungen von Gründungsmitgliedern, die im Mai des Jahres 1936 ihren langgehegten Wunsch verwirklichten, sich in dem kleinen Ort Ophoven eigenständig in einem Fußballverein zu organisieren.

Die Chronik in der Festschrift hält aber nicht nur Rückschau auf die Gründerjahre bis 1940 und den Neubeginn nach dem Weltkrieg, sondern blickt auf viele weitere prägende Ereignisse im Lauf der 75-jährigen Geschichte des Vereins zurück.

Dazu zählen sind dabei etwa die Sportplatzeinweihung des SV Ophoven im Jahr 1979, das Goldjubiläum 1986 oder die Einweihung des Vereinsheims im Jahr 1996.

Maßgeblich geprägt

Informationen gibt es dabei auch über die Menschen, die das Bild des SV 36 Ophoven maßgeblich geprägt haben, sowohl auf als auch neben dem Platz.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert