71-jährige Seniorin angefahren: Zeugen gesucht

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. In den frühen Abendstunden des 3. Dezember ist eine 71-jährige Seniorin auf der Kolpingstraße von einem Fahrradfahrer angefahren worden.

Sie wartete gerade auf dem Gehweg vor dem Haus, als sie plötzlich einen heftigen Schlag verspürte und auf den Gehweg geschleudert wurde.

Als sie aufschaute sah sie einen Radfahrer, der sein Fahrrad aufhob. Die Bitte, ihr auf zu helfen, ignorierte der Mann, stieg auf sein Rad fuhr und in Richtung Kreisverkehr Kempener Straße davon.

Die Seniorin wurde am Kopf verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

Der männliche Radfahrer war etwa 45-50 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und hatte dunkles Haar. Bekleidet war er mit einer orangefarbenen Leuchtweste mit Reflektorstreifen. An seinem Fahrrad war am Lenker ein Gepäckkorb befestigt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu der flüchtigen Person machen? Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Geilenkirchen, Tel.: 02451/9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert