62 Fußballteams zu Gast

Von: sie
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. 62 Mannschaften (41 Jungen- und 21 Mädchenteams) haben sich für das größte Schulfußballturnier in der näheren und weiteren Umgebung angemeldet. Am Montag, 25. Januar, startet das 20. Grenzlandturnier der Hauptschule In der Schlee in Hückelhoven in der Schlee-Sporthalle.

Der erste Tag ist traditionell den Mädchen vorbehalten, die ihr 15.Turnier absolvieren. Neun Teams beginnen in zwei Vorrundengruppen. Am 3. Februar sind dann noch einmal zwölf Mannschaften in drei Gruppen im Einsatz. Um 13.15 Uhr beginnt die Endrunde, um 15.30 Uhr das Finale.

Titelverteidiger sind die Mädchen des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums aus Wegberg, die im vergangenen Jahr das Endspiel gegen das Gastgeberteam mit 4:0 gewannen.

Bei den Jungen, die am 26. Januar um 9 Uhr loslegen, sicherte sich das Gymnasium Hückelhoven vor einem Jahr den ersten Platz mit 4:2 im Finale gegen das Bischöfliche Institut Büllingen aus Belgien. An den ersten drei aufeinanderfolgenden Tagen wird morgens und nachmittags gespielt.

Nach der Wochenendpause werden am 1. Februar noch einmal zwei Vorrundengruppen absolviert, am 2. Februar wird dann der letzte Gruppensieger gesucht. Endrunde der Jungen ist am Donnerstag, 4. Februar, ab 8.30 Uhr. Das Finale hat Organisator Manfred Peters für 14.30 Uhr terminiert.

Nur vier Mannschaften sind aus den Nachbarländern Belgien und Niederlande gemeldet. Bei den Mädchen ist lediglich noch DaCapo aus Sittard dabei. DaCapo und das Bernardinuscollege Heerlen vertreten bei den Jungen die Niederlande, aus Belgien ist lediglich Vorjahresvize Büllingen vertreten.

„In den Niederlanden hat es einige Schulzusammenlegungen gegeben”, nennt Peters einen Grund. Zudem hat er erfahren, dass es dort sehr viele Sportveranstaltungen gibt. Die Lehrer mussten also einiges streichen und entschieden sich dafür, im eigenen Land zu bleiben.

Die Schulen aus Horn und Eupen, sonst Stammgäste, richten eigene Turniere aus. Dafür feiern aber einige Mannschaften aus Mönchengladbach und aus dem Raum Aachen Premiere in Hückelhoven.

Bewährt sind die Schiedsrichter: Murat Julevic und Theo Meissner leiten an allen Turniertagen die Spiele.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert