20 Jahre gelebte Selfkantpolitik

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
self-heinzfiegen-fo
Bürgermeister Herbert Corsten (r.) verabschiedete zu Beginn der Ratssitzung Heinz Fiegen und dankte ihm für jahrzehntelange, vorbildliche, bürgernahe Kommunalpolitik. Foto: agsb

Selfkant. Zu Beginn der Ratssitzung verabschiedete Bürgermeister Herbert Corsten mit Heinz Fiegen von der FDP-Fraktion eine Institution der Selfkantpolitik. 20 Jahre lang war Fiegen als streitbarer Geist in der Kommunalpolitik aktiv.

„Es stimmt mich schon ein wenig traurig - ehrlich gesagt: Ich werde dich hier im Rat vermissen. Du hast Kommunalpolitik gelebt, bist für den Bürger auch schon mal durch die Wand gegangen, um die Interessen durchzusetzen. Deine bürgernahe Politik war vorbildlich”, sagte Corsten. „Du warst engagiert bis ins Detail, kein Weg war dir zu weit. Du hast Kommunalpolitik gelebt.”

Schon vor seiner Ratszeit war Heinz Fiegen aktiv, kämpfte stets für das Interesse der Selfkantbürger. Corsten dankte Fiegen für seine Zeit. Und auch die übrigen Fraktionsvorsitzenden Dr. Karl-Heinz Kambartel (Pro Selfkant), Willi Peters (SPD) und Vertreter der CDU-Fraktion dankten Fiegen für seine Belebung der Selfkantpolitik.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert