Kreis Heinsberg - 13.342 Milchkühe im Kreis Heinsberg

13.342 Milchkühe im Kreis Heinsberg

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Im November 2016 gab es in den 6179 nordrhein-westfälischen Betrieben mit Milchviehhaltung 417.214 Milchkühe, das waren 1,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Wie Information und Technik Nordrhein- Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilte, verringerte sich die Zahl der Milchkuhhalter im gleichen Zeitraum um 633 beziehungsweise 9,3 Prozent. Rein rechnerisch kommen damit durchschnittlich 68 Kühe auf jeden Milchviehbetrieb; ein Jahr zuvor hatte dieser Wert bei 62 gelegen.

Die Gesamtzahl der Rinder in Nordrhein-Westfalen war im November 2016 mit 1,44 Millionen um 1,2 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Rinderhalter verringerte sich dagegen binnen Jahresfrist um 3,5 Prozent auf 17.313.

Für den Kreis Heinsberg meldeten die Landesstatistiker in der Entwicklung von 2010 bis 2016 nur leicht rückläufige Tierzahlen: von 13.459 auf 13.342 Milchkühe und von 34.305 auf 33.956 Rinder insgesamt. Deutlicher fällt da auch im Kreis Heinsberg der Rückgang in der Zahl der Betriebe aus: von 415 auf 327 Betriebe mit Rinderhaltung und von 256 auf 177 Betriebe speziell mit Milchkühen. Statistisch betrachtet werden im Kreis Heinsberg je Betrieb 104 Rinder beziehungsweise 75 Milchkühe gehalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert