Kreis Heinsberg - 1. Kreisliga: Zwei Skatteams punktgleich an der Spitze

1. Kreisliga: Zwei Skatteams punktgleich an der Spitze

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Nach vier Spieltagen in der 1. Skat-Kreisliga in dieser Saison liegen Skatclub Myhl und Karo 7 Heinsberg punktgleich an der Tabellenspitze – verfolgt von Pik As Heinsberg, Skatclub Erkelenz und Kreuu Bube Kirchhoven.

Zum dritten Turnier dieser Saison hatten sich die sieben Teams in der Gaststätte Zur Rennbahn in Wassenberg-Oberstadt getroffen; SC Myhl war der Gastgeber. In Gruppe 1 spielten Pik As Heinsberg, Skatfreunde Tüschenbroich I und II sowie SC Erkelenz.

In der Tageswertung wurde Pik As Heinsberg (Walter Dohmen, Leo Nießen, Albert Schuwirt und Helmut Köck) mit 5:1 Wertungspunkten und 7951 Spielpunkten Gruppensieger vor Erkelenz (4:2/ 8674), ­Tüschenbroich I (3:3/6976) und Tüschenbroich II (0:6/6372). In Gruppe 2 spielten Kreuz Bube Kirchhoven, SC Myhl und Karo 7 Heinsberg. Myhl (Bernd Baltes, Johannes Gavriilidis, Helmut Jakobs, Georg Wüllenweber) wurde mit 5:1 Wertungspunkten und 8692 Spielpunkten Tagessieger. In der Gruppe folgte Kirchhoven mit ebenfalls 5:1 Wertungspunkten und 7620 Spielpunkten.

Die besten Einzelspieler beim dritten Turnier: 1. Gerd Tholen (Kreuz Bube Kirchhoven), 2759 Punkte, 2. Walter Dohmen (Pik As Heinsberg) 2584, 3. Helmut Jakobs (Skatclub Myhl) 2507, 4. Georg Wüllenweber (Skatclub Myhl) 2420, 5.Werner Grates (SC Erkelenz) 2405, 6. Helga Neuparth (Skatfreunde Tüschenbroich II) 2179, 7.Karl Heinz Gödecke (SC Erkelenz) 2150, 8. Toni Barth ­(Skatfreunde Tüschenbroich I) 2106, 9.Burkhard Schulz(SC Erkelenz) 2074, 10. Arno Lankes (SC Erkelenz) 2045.

Viertes Turnier

Zum vierten Turnier dieser Saison der 1. Kreisliga war das Pfarrheim in Tüschenbroich der Treffopunkt für die sieben Teams.

In Gruppe 1 spielten Kreuz Bube Kirchhoven, SC Myhl, Skatfreunde Tüschenbroich II und SC Erkelenz. Kirchhoven (Franz Lentzen, Josef Offermanns, Peter Knoben und Hubert Ernst) wurde mit 4:2 Wertungspunkten und 8285 Spielpunkten Gruppensieger vor SC Myhl mit ebenfalls 4:2 Wertungspunkten und 8176 Spielpunkten. Es folgten Skatfreunde Tüschenbroich II mit 3:3 Wertungspunkten und 7342 Spielpunkten sowie SC Erkelenz mit 1:5 Wertungspunkten und 6834 Punkten.

In Gruppe 2 spielten Pik As Heinsberg, Skatfreunde Tüschenbroich I und Karo 7 Heinsberg. Karo 7 Heinsberg (Peter Reuters, Reiner Heinrichs, Johannes Hausmann, Willibert Zohren) wurde mit maximalen 6:0 Wertungspunkten und 8784 Spielpunkten Tagessieger. In der Gruppe siegten die Heinsberger vor den Skatfreunden Tüschenbroich I mit 3:3 Wertungspunkten und 6640 Spielpunkten und Pik As Heinsberg mit ebenfalls 3:3 Wertungspunkten und 5416 Spielpunkten.

Die besten Einzelspieler beim vierten Turnier: 1. Peter Knoben (Kreuz Bube Kirchhoven), 2540 Punkte, 2. Johannes Gavriilidis (Skatclub Myhl), 2488, 3. Josef Offermanns (Kreuz Bube Kirchhoven) 2426, 4. Willibert Zohren (Karo 7 Heinsberg) 2273, 5. Johannes Hausmann (Karo 7 Heinsberg) 2314, 6. Reiner Heinrichs (Karo 7 Heinsberg) 2304, 7. Heinzbert Hanraths (Skatfreunde Tüschenbroich II) 2269, 8. Arno Lankes ( SC Erkelenz) 2176, 9. Georg Wüllenweber (Skatclub Myhl) 2150, 10. Franz Lentzen (Kreuz Bube Kirchhoven) 1988.

Aktuelle Tabelle

Die aktuelle Tabelle nach dem vierten Spieltag: 1. Skatclub Myhl, 18:6 Wertungspunkte / 33 814 Spielpunkte; 2. Karo 7 Heinsberg, 18:6 / 32 332; 3. Pik As Heinsberg, 16:8 / 27 753; 4. Skatclub Erkelenz, 15:9 / 31 903; 5. Kreuz Bube Kirchhoven, 14:10 / 30 086; 6. Skatfreunde Tüschenbroich I, 8:16 / 25 346; 7. Skatfreunde Tüschen­broich 2, 7:17 / 24 212.

Einzelwertung

Der beste Einzelsspieler kommt ­aktuell vom Spitzenreiter aus Myhl. Die Gesamt-Einzelwertung nach dem vierten Turnier (nach Platzierungsziffern): 1. Johannes Gavriilidis, SC Myhl, PZ 93; 2. Johannes Hausmann, Karo 7 Heinsberg, PZ 100; 3. Arno Lankes, SC Erkelenz, PZ 103; 4. Werner Grates, SC Erkelenz, PZ 104; 5. Bernd Baltes, SC Myhl, PZ 105; 6. Willibert Zohren, Karo 7 Heinsberg, PZ 107; 7. Georg Wüllenweber, SC Myhl, PZ 110; 8. Josef Offermanns, Kreuz Bube Kirchhoven, PZ 112.

Das fünfte Saison-Turnier der 1. Skat-Kreisliga findet erst in zwei Monaten, am ­Dienstag, 4. August, statt – dann wieder in der Stadt Wassenberg in der Gaststätte Zur Rennbahn.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert