Schmidt - Zwei internationale Bands beim „Tollrock Warm Up“

Zwei internationale Bands beim „Tollrock Warm Up“

Letzte Aktualisierung:

Schmidt. Das beliebte Open-Air Festival „Tollrock“ in Nideggen-Schmidt verzeichnete mit seinem internationalen Coverrock im Sommer 2014 erneut einen schönen Erfolg.

Die Veranstalter waren nicht untätig und so geht bereits am Samstag, 17. Januar, das diesjährige „Tollrock Warm Up“ über die Bühne. Einlass im Schützenhof in Schmidt ist ab 19.30 Uhr. Gleich zwei internationale Acts konnten für diesen Abend gebucht werden: „Snakewater“ aus Manchester und „Nightwitches“ aus Belgien.

Programm wird rockiger

„Snakewater“ wurden durch einen Freund auf das „Tollrock“-Festival aufmerksam und bewarben sich um einen Auftritt. Das Trio gründete sich 2011 um Sänger und Gitarrist Bobby Grant. Im gleichen Jahr wurde dieser als „Young Artist of the Year“ für die British Blues Awards nominiert. Und damit ist auch schon klar, in welche Richtung es beim Opener des „Tollrock- Warm Up“ in diesem Jahr geht: Stoner-Blues der rockigeren Sorte steht auf dem Programm.

Das erste Album der Band wurde 2012 von Chris Tsangarides produziert, der schon mit so namhaften Bands und Künstlern wie Depeche Mode, Judas Priest oder Tom Jones zusammenarbeitete. In der aktuellen Besetzung, neben Bobby Grant mit den Brüdern Thomas (Bass, Gesang) und Joe Oakes (Drums, Gesang), arbeiten sie nun am zweiten Album.

Im Anschluss wird das gut gehütete Geheimnis gelüftet: Wer spielt beim diesjährigen „Tollrock“-Festival am 10. und 11. Juli? Die Veranstalter präsentieren das diesjährige Programm. Noch im Saal beginnt der Vorverkauf.

Headliner beim diesjährigen „Warm Up“ sind danach „Nightwitches“: Vier energiegeladene junge Frauen aus dem Raum Has-selt in Belgien huldigen den Heavy-Metal-Urvätern von Black Sabbath, die gemeinhin als die Erfinder des Heavy Metal gelten und in den 1970er Jahren ihre größte Zeit mit zahlreichen Chart-Platzierungen hatten. Aber auch ihr aktuelles Album „13“, dass 2013 erschien, erreichte in Deutschland, Großbritannien und den USA Platz 1.

Die „Nightwitches“ präsentieren die Songs von Black Sabbath nah am Original und zeigen sich dennoch eigenständig bei ihrer „All-Girl-Tribute-Show“. Mit großen Hits wie Paranoid, Sabbath Bloody Sabbath oder War Pigs werden Erinnerungen wach und die Zuhörer sicherlich mitgerissen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert