Kreis Düren - Ziel: Eine Ethik-Charta für Stadt und Kreis Düren

Ziel: Eine Ethik-Charta für Stadt und Kreis Düren

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Welt ist im Umbruch, viele Dinge ändern sich rasend schnell. Paradebeispiel ist die Kommunikation der Menschen mit- und untereinander.

Neue soziale Medien können das mitmenschliche Gespräch offensichtlich nicht ganz ersetzen. Bei allen Fortschritten wird schnell deutlich, dass die Menschen mehr aufeinander achten müssen. Damit einher geht die Herausforderung an die Gesellschaft, die Sorgekultur ständig weiter zu verbessern. Wie gehen wir mit drohender Vereinsamung, mit altersbedingten Krankheiten und mit dem Wertewandel in der Gesellschaft um?

Gerda Graf, Ehrenvorsitzende des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbandes, möchte unter wissenschaftlicher Begleitung von Dr. Ruth Baumann-Hölzle aus Zürich die Sorgekultur verbessern. Sie holte Mediziner, Unternehmer, Politiker, Ehrenamtler der Lebens- und Trauerhilfe, in der Pflege Tätige, Schüler und Lehrer sowie Senioren und Angehörige an einen Tisch, um sich intensiv mit dieser Thematik zu beschäftigten.

Nach mehreren Arbeitstreffen trifft diese „Verantwortungsinitiative Sorgekultur“ am Mittwoch, 20. Januar, um 18 Uhr auf Einladung der Hospizbewegung in der Marienkirche zusammen.

Dazu sind interessierte Bürger eingeladen, die anhand von Impulsreferaten eine erste Zwischenbilanz der Meinungsbilder erfahren können. In einem weiteren Schritt soll eine Ethik-Charta für Stadt und Kreis Düren entwickelt werden. Der Eintritt zu der Veranstaltung, die gegen 20.30 Uhr ausklingen soll, ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert