Langerwehe/Eschweiler - Unter Drogen in Firma eingebrochen: Polizei nimmt Trio fest

Radarfallen Bltzen Freisteller

Unter Drogen in Firma eingebrochen: Polizei nimmt Trio fest

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Langerwehe/Eschweiler. Wegen Einbruch, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Urkundenfälschung ist am Dienstagmorgen in Schlich ein Täter-Trio von der Polizei festgenommen worden.

Anwohner in der Eifelstraße hatten gegen 4.30 Uhr morgens die Polizei alarmiert, weil sich ein verdächtiger Mann auf einem Firmengelände an der Straße aufhielt. Die Polizei konnte den 31-Jährigen aus Eschweiler festnehmen, der zuvor in das Gebäude eingebrochen war und dort Werkzeug zusammengesucht hatte.

Der Mann war mit einem Motorrad zum Tatort gelangt, das ein ungültiges Nummernschild hatte. Außerdem stellte die Polizei Aufbruchspuren am Lenkradschloss fest und der 31-Jährige hatte keine Fahrerlaubnis für das Motorrad. Bei dem Mann wurde per Blutprobe weiterhin festgestellt, dass er Alkohol und Drogen konsumiert hatte.

Auch zwei Komplizen des Mannes, ein 51-Jähriger und eine 43-Jährige aus Eschweiler, konnte die Polizei in der Nähe des Tatortes dingfest machen. Sie waren in einem Auto unterwegs, das ebenfalls nicht zugelassen war. Die Polizei vermutet, dass die beiden Komplizen das gestohlene Firmenwerkzeug mit den Auto abtransportieren sollten.

Die 43-Jährige führte eine geringe Menge an Betäubungsmitteln mit sich. Sie und ihr Mitfahrer standen zudem unter Drogeneinfluss.

Gegen das Trio wird nun ermittelt, die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die drei Beschuldigten am Dienstagvormittag aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert