Unser Fotograf Günther Kròl zeigt Ausstellung „Italia“ in Nideggen

Letzte Aktualisierung:

Nideggen. „Italia“ lautet der Titel einer Fotoausstellung, die der Kunst- und Museumsverein Nideggen vom 6. bis 28. Mai in seinen Ausstellungsräumen im Dürener Tor in Nideggen präsentiert.

Die gezeigten Arbeiten stammen allesamt vom Linnicher Fotografen Günther Król, langjähriger Mitarbeiter unserer Zeitung. Natürlich befindet sich auf Reisen auch die Kamera immer mit in seinem Gepäck. Neben Island und Griechenland ist für ihn Italien ein bevorzugtes Reiseziel.

Die hier gezeigten Aufnahmen entstanden in einem Zeitraum von fünf Jahren auf Reisen durch Sizilien, Kampanien, Basilikata, Ligurien, und der Toskana sowie beim venezianischen Karneval und vermitteln einen Eindruck von der atemberaubenden Schönheit der Landschaft. Durch Lichteinfall und Perspektive gibt der Fotograf die unterschiedlichen Stimmungen und Reize wieder und lenkt den Blick von den geschwungenen Hügeln der Toskana zur Wildheit der ligurischen Küste bis zu den Marmorbrüchen von Carrara.

Häufig richtete Kròl auch sein Objektiv auf die Menschen und hält sie in ganz alltäglichen Situationen fest, wie beispielsweise in einer Marktszene in Panzano oder die beiden Gondoliere bei ihrer kleinen Pause.

Es werden allerdings nicht nur die sonnigen Seiten des Landes gezeigt. Auch in Italien regnet es, wie die Aufnahmen vom Domplatz in Siena oder im 3000 Jahre alten Thermalbad in Bagno Vignoni zeigen.

Die Ausstellung wird am Freitag, 5. Mai, um 19 Uhr eröffnet. Weiterhin ist sie bis zum 28. Mai mittwochs und am Christi-Himmelfahrtstag von 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert