Umfangreiche Broschüre weist Familien den Weg

Letzte Aktualisierung:
familienbild3_xx
Informativ, umfassend, übersichtlich: Die „Kreismäuse” präsentieren mit Landrat Wolfgang Spelthahn den ersten Familienwegweiser für den Kreis Düren, der ab sofort kostenlos erhältlich ist.

Kreis Düren. Im Kreis Düren gibt es eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten, Dienstleistungen und Freizeitmöglichkeiten für Familien. Nicht immer hat jeder gleich eine Adresse zur Hand oder kennt die richtige Telefonnummer.

Hier setzt der erste Familienwegweiser für den Kreis Düren an. Im handlichen Format bietet er sehr anschaulich einen Überblick über die vielfältigen Angebote in Stadt und Kreis Düren, die für Familien von Nutzen sind. Die Broschüre ist unterteilt in die Rubriken Baby&Geburt, Gesundheit&Krankheit, Beratung&Hilfe, Kinderbetreuung, Schulen, Kinder-&Jugendkultur, Umwelt&Natur, Ausflug, Schwimmen&Sport und Jugendtreffs/Offene Jugendheime.

Mit dem Gütesiegel „interkulturell orientiert” - symbolisiert durch eine offene Tür - sind die Einrichtungen gekennzeichnet, die in ihrer Arbeit bestimmte Kriterien erfüllen. Hier können Migranten mit einer ihren individuellen Bedürfnissen entsprechenden, qualitativ hochwertigen Beratung rechnen.

„Die Broschüre steckt voller nützlicher Hinweise und Anregungen - da sollte jede Familie zugreifen und sich ihr Exemplar sichern”, empfiehlt Landrat Wolfgang Spelthahn, von dem kostenlosen Angebot Gebrauch zu machen. Die Idee für die Erstellung eines Familienwegweisers entstand im Mai 2008, als sich der Kreis Düren der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie” des Bundesfamilienministeriums anschloss und mit zahlreichen interessierten und engagierten Menschen die Initiative „Familie im Kreis Düren - Eine runde Sache!” gründete.

Alle gemeinsam haben sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituationen von Familien in den Blickpunkt zu rücken und den Kreis Düren noch familienfreundlicher zu gestalten. Vieles ist seitdem bereits umgesetzt oder auf den Weg gebracht worden. Nun konnte mit Unterstützung der Sparkasse Düren der erste Familienwegweiser für den Kreis Düren vorgelegt werden.

Den Wegweiser gibt es kostenlos bei der Kreisverwaltung Düren, den Städten und Gemeinden im Kreis Düren sowie bei zahlreichen Bündnispartnern der Initiative „Familie im Kreis Düren - Eine runde Sache!”

Weitere Auskünfte erteilt die Koordinatorin der Initiative beim Kreis Düren, Angelika Schmitz, unter 02421/22-2264.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert