UDB Inden unterstützt den Bürgermeister-Kandidaten Jörn Langefeld

Von: jan
Letzte Aktualisierung:
10396362.jpg
Die Unabhängigen Demokratischen Bürger Inden unterstützen den Bürgermeister-Kandidaten Jörn Langefeld. Foto: Wolters

Inden. Jörn Langefeld geht als einer von derzeit vier bekannten Kandidaten in das Rennen um den Bürgermeisterstuhl in der Gemeinde Inden. Amtsinhaber Ulrich Schuster hatte schon vor langer Zeit erklärt, nicht mehr zu kandidieren und in den Ruhestand zu treten.

Die weiteren Kandidaten sind Reinhard Marx (CDU), Roul Combach (SPD) und die parteilose Nancy Bester.

Langefeld ist Ratsmitglied in Inden, nach seinem Austritt aus der FDP ist er parteilos. Unterstützung erhält der Rechtsanwalt aus Frenz von der Fraktion der Unabhängigen Demokratischen Bürger Inden (UDB). Bei der UDB stand allen Kandidaten die Tür offen, sich auf einer Versammlung vorzustellen. Lediglich Langefeld hatte um Vorstellung gebeten.

Einstimmig entschieden sich die UDB-Mitglieder bei der Abstimmung, Langefeld in seiner Kandidatur zu unterstützen. Die UDB stellt mit sechs Sitzen die drittgrößte Fraktion im Indener Rat. Nach Auskunft Schusters gibt es eine fünfte Person, die sich im Rathaus die für eine Kandidatur notwendigen Unterlagen abgeholt hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert