Traktorunfall: L160 mehrere Stunden gesperrt

Letzte Aktualisierung:
13941093.jpg
Traktorunfall auf abschüssiger Straße hat am Donnerstagmorgen für eine fast vierstündige Sperrung der L160 gesorgt. Foto: psm

Simonskall. Auf der Landesstraße 160 hinab ins Kalltal ist am Donnerstag gegen 8 Uhr ein Traktorfahrer verunglückt. Aufgrund der aufwendigen Bergungsarbeiten blieb die Straße fast vier Stunden gesperrt.

Nach Polizeiangaben scherte der unbeladene Hänger auf der abschüssigen Straße aus, stellt sich quer und riss die Zugmaschine um, die in die Böschung kippte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert