Tagung des ISaR-Plenums zum Thema Flüchtlinge

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. „Geflüchtete Menschen in unserer Gesellschaft – Vom Willkommen zur Integration“: Dies ist der Titel des 26. Plenums der Interessengemeinschaft Seniorenarbeit im Raum Düren, das am Donnerstag, 25. August, von 9.30 bis 14.30 Uhr im Kreishaus Düren stattfindet.

Das Impulsreferat hält Dr. Azra Dzajic-Weber aus Berlin. Die Trainerin und Beraterin für interkulturelle Kompetenz spricht über „Vielfalt stärken – gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern“. Gabriella Hinn, Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros, stellt das Projekt „Alt für Jung-Patenschaften“ vor, bei dem Seniorenbüros Geflüchtete unterstützen. „Ankommen im Kreis Düren“ hat Roswitha Masuch von der Jobcom des Kreises Düren ihren Vortrag überschrieben.

Traditionell stellen sich jeweils zwei ISaR-Mitgliedseinrichtungen vor. Diesmal sind es die Seniorenbildung „Das Netz“ der Evangelischen Gemeinde zu Düren und die Flüchtlingsinitiative „Nörvenich hilft“.

Weiter steht eine kurze Lesung aus Band 2 der „Dürener Persönlichkeiten“ auf dem Programm. Monika Sandjon und Iris Vasic informieren über den Kulturführerschein. Eine Infobörse und Veranstaltungstipps runden das 26. ISaR-Plenum gegen 14.30 Uhr ab. Für ehrenamtliche Paten in der Flüchtlingshilfe und an einer Paten-schaft Interessierte besteht von 15 bis 16 Uhr die Gelegenheit zum Austausch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert