Langerwehe/Nideggen - Schmuck und Bilder gestohlen

Schmuck und Bilder gestohlen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Langerwehe/Nideggen. Bargeld, Schmuck, Elektrogeräte und zwei Gemälde wurden vor und am Heiligen Abend bei Einbrüchen in ein Wohnhaus in Hamich und in ein Büro in Nideggen gestohlen. <br />

In der Zeit zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 5 Uhr, verschafften sich die Täter Zutritt zu einem Wohnhaus in einer Stichstraße an der Heisterner Straße in Hamich. Neben Damen- und Herrenschmuck wurden eine Digitalkamera, ein Videogerät, ein Flachbildfernseher und eine hochwertige Musikanlage gestohlen.

Beim Einbruch in ein Bürogebäude an der Straße Im Altwerk in Nideggen stahlen die ungebetenen Gäste Computerzubehör und zwei Kunstdrucke. Nach Angaben der Bestohlenen wurde die Tat in der Zeit zwischen Heiligabend, 20 Uhr, und Freitag, 13 Uhr, begangen.

In beiden Fällen bittet die Polizei Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten konnten, sich unter Telefon 02421/949-2425 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert