Jülich - RWE Power richtet Hotline für Bergschaden-Betroffene ein

RWE Power richtet Hotline für Bergschaden-Betroffene ein

Letzte Aktualisierung:

Jülich. RWE Power hat für von Bergschäden betroffenen Bürger des Rheinischen Reviers eine kostenlose Hotline eingerichtet. Unter 0800/8822820 können Betroffene werktags von 9 bis 15 Uhr ihren Bergschaden melden und weitergehende Informationen über den weiteren Verlauf des Verfahrens erhalten.

Dabei stehen ihnen der neue Bergschadensbeauftragte Markus Heitkemper und sein Team zur Seite.

Durch die neue Hotline unterstützt der Bergbaukonzern nach eigenen Angaben die Anrufungsstelle für Tagebau-Geschädigte, die durch Beschluss des Braunkohlenausschuss ins Leben gerufen wurde. Bereits in Kürze soll dieses neue Gremium die Arbeit aufnehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert