Kreis Düren - Romchor Düren-Jülich schwinden die Sänger

Romchor Düren-Jülich schwinden die Sänger

Von: zts
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Für ein gelungenes Chorkonzert bedarf es reibungsloser Proben in der Vorbereitung – aber genau das scheint beim Romchor Düren-Jülich derzeit nicht der Fall zu sein.

Auf der Jahreshauptversammlung ging Chorleiterin Maria Puschmann auf die Situation der Chorgemeinschaft ein: Im Hinblick auf Chortermine bemängelte sie den teilweise geringen Probenbesuch. Demzufolge werde die Einstudierung neuer Chorwerke erschwert.

Insbesondere im Hinblick auf das Konzert mit dem Volkschor Liederkranz Gürzenich am 17. Mai sei eine intensive Probenarbeit unabdingbar. Dieses Konzert in der Pfarrkirche Gürzenich umfasst eine Programmfolge mit geistlichen und folkloristischen Werken. Eine Wiederholung des Konzerts unter der Regie des Romchores zum 40-jährigen Bestehen des Regionalchores im nächsten Jahr soll nach Aussagen der Chorleiterin geplant werden.

Die Versammlung befasste sich unter der Leitung des Vorsitzenden Karl Heinrichs mit einem Ausblick auf die Termine für dieses Jahr. Gemeinschaftsproben mit dem Volkschor in der Pfarrkirche Gürzenich finden am 11. und 15. Mai (Generalprobe) statt. Zum Altenburger Schützenfest wird der Romchor am 11. Juli in der Selgersdorfer Pfarrkirche die Festmesse gestalten. Geplant ist für den 22. November ein Mitwirken beim Konzert des Fördervereins Echtz und in der Adventszeit eine Gottesdienstgestaltung in der Pfarrkirche Siersdorf.

Wie Karl Heinrichs weiter bekanntgab, werde der Romchor ab dem kommenden Jahr aus dem Sängerkreis Düren ausscheiden, „da sich die gewährten Vergünstigungen finanziell für die Chorgemeinschaft“ nicht mehr rechnen würden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert