Prüflinge mit besten Zukunftschancen

Von: sps
Letzte Aktualisierung:
10764832.jpg
Die 49 in ihrer Abschlussprüfung mit „sehr gut“ benoteten Auszubildenden aus dem Kreis Düren wurden von der Industrie- und Handelskammer Aachen besonders geehrt. Foto: Andreas Herrmann

Düren/Aachen. In einer Feierstunde hat die Industrie- und Handelskammer Aachen die Prüflinge besonders geehrt, die ihre Abschlussprüfungen mit der Note „sehr gut“ abgelegt haben. Dieses besondere Ergebnis erreichten 204 oder 6,5 Prozent der zu den Abschlussprüfungen eingeladenen Auszubildenden.

Aus dem Kreis Düren kommen 49 „sehr gute“ Prüflinge. IHK-Vizepräsident Wolfgang Mainz sagte den erfolgreichen Prüflingen beste Zukunftschancen voraus. In seiner Prognose unterstrich der IHK-Vizepräsident die große Nachfrage nach Fachkräften, die unter Aspekt des demografischen Wandels stetig zunehmen werde. Mainz ging auch auf berufliche Perspektiven junger Flüchtlinge ein. „Sie wollen sich nicht in die soziale Hängematte legen und brennen drauf, beruflich Fuß fassen zu können.“

Die 49 aus dem Kreis ausgezeichneten Einser-Prüflinge sind:

Alina Antipow (Verkäuferin Aldi Niederzier), Carmen Betke (Verkäuferin Aldi Langerwehe), Laura Beust (Biologielaborantin Forschungszentrum Jülich FZJ), Hatic Bolluk (Verkäuferin Adler-Moden Jülich), Katharina Brandt (Verkäuferin Aldi Titz), Timor Cholponow (Verkäufer Aldi Nideggen), Mareen Cober (Verkäuferin Kaiser‘s Tengelmann Jülich), Nicole Coenen (Einzelhandels (EH)-Kauffrau Tankstellen-Service Titz),Yvonne Dignas-Thoma (Verkäuferin Aldi Düren), Sascha Döring (Industriemechaniker RWE Power Niederzier), Rainer Engelmann (Chemielaborant FZJ), Alban Fejza (Verkäufer Lidl Aldenhoven), Adeline Hartmann (Verkäuferin Aldi Kreuzau), Ute Hartrampf (Chemielaborantin FZJ), Marco Hensen (Verkäufer Aldi Aldenhoven), Susanne Hermann (EH-Kauffrau Aldi Düren), Kristjan Hobrack (Verkäufer Aldi Düren),

Robert Holz (Industriemechaniker RWE Power Niederzier), Sabina Maria Klein (Biologielaborantin FZJ), Nikolas Klinkenberg (IT-Elektroniker Westnetz Düren), Alina Lambertin (EH-Kauffrau Aldi Langerwehe), Kevin Landsch (Verkäufer Tedox Düren), Florian Langmesser (Elektroniker FZJ), Cindy Lennertz (Bürokauffrau FZJ), Andras und Felix Müller (beide Software-Entwickler FZJ), Vanessa Neumann (Kauffrau für Bürokommunikation FZJ), Sebastian Nowack (EH-Kaufmann Hornbach Niederzier), Jaqueline Paschke (EH-Kauffrau REWE Peters Düren), Julian Pickartz (Produktdesigner FZJ), Oliver Pluhm (Fachinformatiker SIG Technologie Linnich), Thomas Franz-Peter Rößler (Softwareentwickler FZJ), Henning Rumpf (Fachkraft für Sicherheit und Schutz FZJ), Sarah Schaaf (EH-Kauffrau Möbel Boss Düren), David Schulz (EH-Kaufmann Netto-Discount Merzenich),

Markus Severing (Chemielaborant FZJ), Annette Siemens (EH-Kauffrau Aldi Düren), Janine Siemons (EH-Kauffrau REWE West Düren), Yonka Simsek (Verkäuferin Deichmann Düren), Philipp Specht (Industriemechaniker SIG Combiblok Linnich), Alexander Steffens (Softwareentwickler FZJ), Martin Stockfleth (Industriemechaniker SIG Combibloc Linnich), Joss Pepe Strache (Chemielaborant FZJ), Thomas Welsch (Industriekaufmann Gissler & Pass Jülich), Karin Wergen (EH-Kauffrau Aldi Düren), Andreas Wolter (Verkäufer Aldi Niederzier), Kai Wins (EH-Kaufmann real-SB Düren), Mohammed Zlifi (EH-Kaufmann Aldi Jülich).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert