Polizei warnt vor Abzock-Methoden im Netz

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Polizei warnt vor einer neuen Masche von Cyberkriminellen: In mehr der weniger wahllos verschickten Mails werden Menschen angeblich im Namen des Kreditkartenunternehmens Mastercard.

Die Mail enthält die Aufforderung, für „abgesicherte Transaktionen” ein Online-Formular auszufüllen und zurückzusenden. Damit solle ein möglicher Betrugsversuch ausgeschlossen werden.

Die Polizei warnt: Genau das Gegenteil sei der Fall. Sie rift Bürger auf, im Umgang mit Daten im Netz Vorsicht walten zu lassen.

Als Phishing bezeichnet man die Versuche von Tätern, die mit diversen Tricks und Gaukeleien an die persönlichen Daten eines Internet-Benutzers gelangen wollen, um diese letztlich zu schädigen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert