Polizei sucht Tankstellenräuber

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Titz. Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstagabend eine Tankstelle in Ameln überfallen.

Die Polizei sucht Zeugen, denen im Zusammenhang mit der Tat Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sein könnten.

Um 20.45 Uhr betraten zwei mit hochgezogenen Schals und bis auf den Nasenrücken aufliegenden Mützen vermummte Männer die Tankestelle an der Prämienstraße.

Mit Schusswaffen nötigten sie den Kassierer, den Inhalt der Kasse herauszugeben. Dann flüchteten die Täter zu Fuß auf der Prämienstraße in Richtung Titz.

Nachdem die Fahndung ergebnislos blieb, bittet die Polizei insbesondere um Hinweise zu einem Fluchtfahrzeug.

Bei den Tätern selbst handelt es sich um zwei 1,75 bis 1,80 Meter große Männer, die während der Tat akzentfreies Deutsch sprachen. Einer war bekleidet mit einer grauen Sweatjacke mit hellem Aufnäher auf der Brustseite. Der andere trug eine schwarze Jacke.

Hinweise erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle unter der 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert