Peter Borsdorff: Aktion für kleine Nele bringt 10.500 Euro ein

Letzte Aktualisierung:
12172014.jpg
Die siebenjährige Nele kann demnächst mit ihrem Hund Aik an Hundesportveranstaltungen teilnehmen, da sie dank der von Peter Borsdorff gesammelten Spenden einen speziellen Sportrollstuhl erhalten hat.

Kreis Düren. Peter Borsdorff, der Läufer mit der Sammelbüchse, hat im April wieder an zahlreichen Stellen mit mehr als 15.000 Euro geholfen. Die größte Einzelsumme ging an die siebenjährige Nele, die mit einer Fehlbildung an der Wirbelsäule zur Welt gekommen ist.

Weil sie mit ihrem Hund Aik gerne an Hundesportveranstaltungen teilnimmt, benötigt das Mädchen einen speziellen Sportrollstuhl, der Dank Spenden von 10.500 Euro jetzt bestellt werden konnte.

Jeweils 250 Euro stellte Borsdorff dem Förderverein des Integrativen Integrationszentrums des Kreises Düren und der Kita „Eschfeld Kids“ zur Verfügung, 500 Euro für weitere Reittherapiestunden eines schwerstgehandicapten vierjährigen Geschwisterpaares und 750 für die Rehabilitation eines jungen Mannes, der nach einem dramatischen Familienereignis seit Jahren unter Depressionen leidet.

Nachdem die Schüler der Grundschule Eschweiler über Feld 2015 mit einem „Sponsored Walk“ für die „Running for Kids“-Initiative unterwegs waren, konnte Borsdorff sich nun revanchieren. Für ein Zirkusprojekt überreichte er 1250 Euro. Geholfen hat Borsdorff mit 1500 Euro auch einem Jungen aus Düren, der eine weitere Delfintherapie anstrebt. Aktuell ist der Dürener für den 15-jährigen Etienne aus Merzenich unterwegs, der an einer Tumorerkrankung leidet.

Weitere Infos: www.runningforkids.de.vu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert