„Mit den Augen der Kunst“: Burgen und Schlösser im Raum Düren

Letzte Aktualisierung:
11235509.jpg
Landrat Wolfgang Spelthahn gratuliert den Fotografinnen Sieglinde Plum (2.v. l.) und Marie-Therese Löw (r.) zu ihrem Bildband. Den Verkaufserlös nimmt Maria Saurbier-Schmalen (l.) für das „LernPunkt“-Projekt entgegen.

Kreis Düren. Die Fotografinnen Marie-Therese Löw und Sieglinde Plum präsentieren am Dienstag, 17. November, ab 18 Uhr im Burgenmuseum Nideggen ihren Bildband „Burgen und Schlösser im Raum Düren mit den Augen der Kunst“.

Abgelichtet haben sie Schloss Burgau, Schloss Overbach, Schloss Merode, Burg Binsfeld, Burg Birgel, Burg Eschweiler, Burg Kreuzau, die Laufenburg, Burg Maubach, Burg Holzheim und Burg Nideggen. Die fotografische Sammlung ist eine zeittypische Dokumentation von inszenierter Fotografie und digitaler Fotobearbeitung.

Betrachter animieren

Mit ihrem Bildband möchten die Herausgeberinnen den Betrachter dazu animieren, sich die Burgen und Schlösser genauer anzuschauen – erst auf Papier, dann in natura.

Der Erlös des Buchverkaufs geht an das Projekt „LernPunkt“ des Sozialwerks Dürener Christen. Unter der Leitung von Maria Saurbier-Schmalen ermöglicht es jugendlichen Schulabbrechern den Wiedereinstieg und begleitet sie bis zum Abschluss.

Passend zur Präsentation des Bildbandes präsentiert das Burgenmuseum Nideggen am 17. November außerdem eine Bildausstellung zu Burgen und Schlössern. Ein Imbiss und höfische Flötenmusik des 18. Jahrhunderts runden den Abend ab. Die musikalischen Beiträge liefert das Querflötenduo Ursula Schober und Anja Sommer. Weitere Informationen gibt es im Burgenmuseum unter der Rufnummer 02427/6340 oder per E-Mail unter burgenmuseum@kreis-dueren.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert