Hürtgenwald/Eschweiler - Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Missglücktes Überholmanöver: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Bike Biker Motorradunfall Crash Eifel Blaulicht Polizei Symbolbild: dpa
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 399 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Symbolbild: dpa

Hürtgenwald/Eschweiler. Ein missglücktes Überholmanöver endete für einen 22-jährigen Motorradfahrer aus Eschweiler am Dienstagabend im Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei war der Motorradfahrer gegen 19.20 Uhr auf der Bundesstraße 399 in Richtung Gey unterwegs. Er beabsichtigte, einen vor ihm fahrenden Wagen zu überholen, übersah jedoch das Auto eines 68-jährigen Mannes aus der Gemeinde Hürtgenwald.

Der 22-Jährige konnte dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen. Er stieß mit seinem Motorrad an die linke Seite des Autos und kam zu Fall; dabei verletzte er sich schwer. Nach Erstversorgung durch die hinzugerufenen Rettungskräfte wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gefahren.

Sowohl das Auto des 68-Jährigen, als auch das Motorrad mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den beiden Fahrzeugen auf ungefähr 7500 Euro. Die B399 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert