Mahnwache von Erziehern in der Dürener City

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Mit einer Mahnwache in der Innenstadt hat der Kreisverband Düren der Gewerkschaft Komba am Mittwoch auf seine Forderungen aufmerksam gemacht.

Erzieher, Sozialarbeiter und Sozialpädagogen haben auch in Düren deutlich gemacht, dass Menschen, „die sich Tag für Tag um die teilweise eklatanten Probleme von Kindern und Familien kümmern, ihre Arbeit entsprechend der gesellschaftlichen Bedeutung auch finanziell gewertschätzt haben wollen“, teilt die Komba mit.

Die Grenzen seien erreicht, „Burn out“ sei keine Phrase mehr, sondern Realität im Berufsalltag. Erstmals sei es auf kommunaler Ebene und auf nachdrücklichen Wunsch der Basis der Gewerkschaften Komba und Verdi zu einer gemeinsamen Aktion in Düren gekommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert