Kreisverwaltung erhält Jugend- und Kids-Mobil

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Lange Wege stehen bei den Mitarbeitern der Kreisverwaltung auf der Tagesordnung. In dem mehr als 940 Quadratkilometern großen Flächenkreis zwischen Heimbach und Titz müssen sie bei ihrer täglichen Arbeit teils weite Strecken zurücklegen.

Seit einigen Tagen steht dem Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren mit dem Jugend- und Kids-Mobil nun ein neues Fahrzeug für dienstliche Fahrten zur Verfügung. Ermöglicht haben dies 42 Firmen und Institutionen aus der gesamten Region.

Landrat Wolfgang Spelthahn dankte bei der offiziellen Übergabe und Vorstellung des Fahrzeugs den Vertretern der Sponsoren für ihr beispielhaftes Engagement. Ein besonderer Dank richtete sich an Mario Schiebeler, der das Projekt koordiniert hatte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert