Heimbach und Hürtgenwald: Bürger können Landschaftspläne einsehen

Letzte Aktualisierung:

Heimbach/Hürtgenwald. Seit Juli 2007 werden die Landschaftspläne für das Stadtgebiet Heimbach sowie für das Gemeindegebiet Hürtgenwald im Auftrag des Kreises Düren erarbeitet.

Der Kreistag hat am 16. Dezember nun die Offenlage der Entwürfe beschlossen.

Die Entwürfe der beiden Landschaftspläne werden bis einschließlich 13. März zur Einsicht in der Kreisverwaltung Düren, Amt für Landschaftspflege und Naturschutz, Bismarckstr. 16, 52351 Düren, Haus B, 6. Etage, Zimmer 620, bereit gehalten (montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 13 Uhr).

Während dieser Auslegungsfrist besteht die Möglichkeit, Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift zu äußern. Während der Auslegungsfrist sind der Text und die Karten-Entwürfe sowie Info-Poster auch im Haus des Gastes in Heimbach sowie im Rathaus in Kleinhau während der Öffnungszeiten zur allgemeinen Information ausgelegt.

Bei Erläuterungsbedarf wird um Terminvereinbarung unter 02421/222788 (Herr Gerhards/Frau Ullmann) gebeten.

Zusätzlich sind die Offenlage-Unterlagen auf der Internetseite des Kreises Düren (http://www.kreis-dueren.de), in der Rubrik „Bauen, Planen & Umwelt”, „Landschaftspflege und Naturschutz”, „Landschaftsplanung”, „In Aufstellung befindliche Landschaftspläne” einsehbar. Dort wird auch ein „Einwand-Formular” hinterlegt, in dem Betroffene ihre Anregungen und Bedenken formulieren können.

Zusätzlich finden für alle interessierten Bürger - wie schon während der Bürgerinformation im Herbst 2007 und der Vorstellung der Vorentwürfe im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung im Juni 2008 - in jeder Gemeinde jeweils zwei Informationsabende statt. Mitarbeiter des Büros GfL sowie der Kreisverwaltung Düren stehen am 2. und 3. März im Rathaus Heimbach, Seerandweg 3, sowie am 4. und 5. März im Rathaus Hürtgenwald-Kleinhau, Foyer, jeweils von 16 bis 20 Uhr für Informationen zur Verfügung.

Rückfragen beantworten Anja Hainz, GfL Planungs- und Ingenieurgesellschaft, Emil-Schüller-Str. 8, 56068 Koblenz, 0261/30439-28 oder Herr Gerhards/Frau Ullmann bei der Unteren Landschaftsbehörde des Kreis Düren, 02421/222788.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert