Gewitterfront sorgt nur für sechs Einsätze

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Gewitterfront, die am Sonntagabend der tropischen Hitze auch im Kreis Düren ein Ende bereitete, hatte nur sechs Polizeieinsätze zur Folge.

An der Neuen Jülicher Straße in Düren war ein Baum auf ein Büro gestürzt, auf einem Privatgrundstück wurde ein Fahrzeug unter einer Krone begraben.

Bei den vier übrigen Einsätzen handelte es sich um herumfliegende Äste, Ziegel und Baustellenabgrenzungen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert