Geld für den Straßenbau

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Das NRW-Bauministerium hat mehrere Projekte im Kreis Düren in das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2015 aufgenommen.

Darunter den Ausbau und die Fahrbahnerneuerung der Jülicher Straße in Aldenhoven (370.000 Euro Förderung bei 610.000 Euro Kosten), die Brückenerneuerung Lendersdorfer Mühlenteich an der Monschauer Straße in Düren (300.000 Euro/490.000 Euro) und den Ausbau der Kreisstraße 45 zwischen der Bundesstraße 264 und der Kreisstraße 27 in Langerwehe (830.000 Euro/1,38 Millionen Euro).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert