Frühjahr belebt weiterhin den Arbeitsmarkt

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Frühjahrsbelebung hat sich auch im Monat April auf dem Arbeitsmarkt fortgesetzt. Diese Bilanz zieht die Agentur für Arbeit Düren.

Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk ist gegenüber dem Vormonat um 248 Personen oder 2,2 Prozent gesunken. Derzeit sind 11.148 Menschen im Kreis Düren ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,4 Prozent. Im Vormonat betrug sie 8,6 Prozent, im Vorjahr 8,5 Prozent.

„Der anspringende Konjunkturmotorbeschert uns sinkende Arbeitslosenzahlen, mehr Abgänge in Erwerbstätigkeit und steigende Stellenangebote”, sagte Harald Küst, Leiter der Agentur Düren. Eine verstärkte Kräftenachfrage sei nicht nur im Zeitpersonalbereich zu beobachten. Das verarbeitenden Gewerbe und die Baubranche verzeichneten deutliche Stellenzugänge nach oben. Bei einem „normalen saisonalen Verlauf” könne sich der Rückgang der Arbeitslosenzahlen auch im Mai und Juni fortsetzen.

„Ob mit neuen Arbeitsplätzen in der zweiten Jahreshälfte zu rechnen ist, hängt von der Auslandsnachfrage und der Entwicklung der Kreditkonditionen ab ”, sagte Küst. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Düren waren im April 810 Stellenangebote registriert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 224 Stellen oder 38,2 Prozent mehr. Die Betriebe meldeten der Agentur im März Vermittlungsaufträge für 433 Stellen, ein Plus von 135 Stellen oder 45,3 Prozent gegenüber dem Vormonat. Verglichen mit dem April des Vorjahres wurden 154 Stellen oder 55,2 Prozent mehr gemeldet.

Viele Betrieben ist es gelungen, ihr Personal trotz der starken Umsatzeinbrüche zu halten, bilanzierte Harald Küst.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert