Linnich - Einbrecher scheitern am Geldautomaten

Einbrecher scheitern am Geldautomaten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Feuerwehr Unfall  Foto: Patrick Pleul/dpa
Eine gros angelegte Fahndung der Polizei brachte bislang keine Ergebnisse. Symbolbild: Patrick Pleul/dpa

Linnich. Drei maskierte Personen sind am frühen Samstagmorgen in das SB-Center eines Geldinstituts in Gereonsweilereingebrochen. Zeugen beobachteten, wie sich die Täter am Geldautomaten zu schaffen machen und alarmierten die Polizei.

Nach Angaben der Polizei meldeten sich gegen 3.40 Uhr Zeugen, die maskierte Personen in dem SB-Center gesehen hatten. Die Polizei schickte sofort Streifenwagen los, den Tätern gelang aber noch vor dem Eintreffen der Beamten die Flucht. 

Die drei Täter hatten versucht, den Automaten mit brachialer Gewalt aufzuhebeln. Es gelang den Maskierten jedoch nicht, die Geldkassette zu öffnen. Sie flüchteten ohne Beute in einem Wagen in Richtung Brachelen. Laut Zeugenaussagen handelte es sich um einen silbernen Audi A5 mit abgedunkelten Scheiben.

Eine groß angelegte Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat am Tatort die Spurensuche aufgenommen und erhofft sich weitere Hinweise durch die Auswertung von Videoaufzeichnungen.

Zeugen, die das beschriebene Fluchtfahrzeug vor oder nach der Tat gesehen haben, werden gebeten sich unter 02421 9496425 bei der Polizei Düren zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert