Der Kreis sucht die Sportler des Jahres 2010

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Jagdsaison ist eröffnet: Wer wird Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2010 und nimmt am Donnerstag, 19. Mai, als Lohn eine der drei goldglitzernden Löwen-Statuen mit nach Hause? Zur Erinnerung: Vor einem Jahr überreichte Landrat Wolfgang Spelthahn die Trophäen an die Fußballerin Johanna Elsig, den Schwimmer Andreas Seyer sowie das Tanzpaar Nina Göntgen/Ulla Schwab.

Nun werden deren Nachfolger gesucht. Der Sportausschuss des Kreises Düren hat aus den Besten der Besten eine Vorauswahl getroffen, die endgültige Entscheidung über die Titelvergabe treffen die Fans wie gehabt per Stimmzettel oder Mausklick. Mit ihren drei Stimmen (eine je Kategorie) bestimmen die Wähler, wer den stolzen Löwen am Ende ein neues Zuhause geben kann.

Von Mittwoch, 20. April, bis Freitag, 6. Mai, ist die Stimmabgabe im Internet möglich. Votiert werden kann zudem per Stimmzettel, die im Info-Center des Kreishauses in Düren sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Düren erhältlich sind. Einsendeschluss ist der 6. Mai. Wählen lohnt sich, denn erneut verlost der Kreis Düren unter allen Teilnehmern attraktive Preise, etwa Eintrittskarten und Reisegutscheine.

Kandidatinnen zur Wahl „Sportlerin des Jahres 2010” sind: die Tänzerin Nina Göntgen aus Kreuzau (Deutsche Meisterin im Disco Dance und Show Dance, EM-Vierte und WM-Fünfte im Show Dance), die Leichtathletin Wilma Jansen aus Kreuzau (bei der Deutsche Meisterin im Speerwurf der Klasse W30, DM-Vize im Kugelstoßen und DM-Dritte im Diskuswerfen) und die Ringerin Laura Mertens aus Hürtgenwald (Deutschen Meisterin und 4. Platz bei der Jugendolympiade)

Kandidaten zur Wahl „Sportler des Jahres 2010” sind: Leichtathlet Siegfried Krischer aus Heimbach (2. Platz bei der Senioren-Berglauf-Weltmeisterschaft in der Altersklasse M40 und Bronze mit der Mannschaft; Badmintonspieler Mathieu Pohl vom 1. BC Düren (1. Platz der Deutschen Rangliste) und der Sportschütze Michael Schleuter aus Merken (2. Platz bei der Weltmeisterschaft im Sportschießen mit der Nationalmannschaft des Deutschen Schützenbundes).

Die beiden nominierten Mannschaften:

Die erste Damen-Mannschaft des Dürener Turnvereins mit Maren Roeb, Julia Schmidt-Stafford, Judith Stahnke, Nadia Nobis im Schwimmen die Deutsche Meisterschaft über 4 x 50 Meter Brust. Über 4 x 50 Meter Freistil und 4 x 50m Lagen wurde das Team Deutscher Vizemeister.

Die erste Schüler-Mannschaft des TTC Indeland Jülich in der Besetzung Nikola Klajic-Peric, Stefan Klajic-Peric, Lukas Kneier und Robert Pal, siegte bei der Deutschen Schülermeisterschaft im Tischtennis.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert