„Bahnradweg“ von Aachen nach Jülich ausbauen

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Städteregion Aachen baut auf der alten Bahntrasse Aachen-Jülich einen Radweg aus. Der Kreis Düren möchte sich um Fordermittel bewerben, um Teilstücke dieses Weges bei Aldenhoven und Jülich ebenfalls ausbauen und ertüchtigen zu können.

Die Kosten werden auf rund zwei Millionen Euro geschätzt, das Land stellt eine Förderung bis zu 75 Prozent in Aussicht.

Im Jülicher Planungsausschuss gab es am Donnerstag die Mitteilung, dass die Stadt beabsichtige, das Projekt grundsätzlich zu unterstützen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert