Kreis Düren - Auto Club Europa im Kreis Düren: Händler muss für Fehler gerade stehen

Auto Club Europa im Kreis Düren: Händler muss für Fehler gerade stehen

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Die Kreisorganisation des Auto Clubs Europa (ACE) tritt Befürchtungen entgegen, Autobesitzer würden bei der Pleite des Herstellers rechtlos gestellt.

ACE-Jurist Roman Buschbell sagte angesichts aufkommender Gerüchte um bevorstehende Insolvenzen von Autoherstellern sei die teils erhebliche Verunsicherung bei Autobesitzern durchaus verständlich. Er fügte aber hinzu: „In rechtlicher Hinsicht ist dieser Argwohn unbegründet.”

Ohnehin bestünden in aller Regel keine vertraglichen Beziehungen zwischen Kunden und Hersteller. Nur dann, wenn der Hersteller selbst eine sogenannte Herstellergarantie abgegeben habe, drohe mit dessen Illiquidität auch der Verlust des Garantiegebers. Dies, so der Jurist weiter, falle allerdings kaum ins Gewicht, da man als Endverbraucher sowieso nur in seltenen Fällen auf eine solche Garantie zurückgreifen müsse. Im Normalfall reichten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche - zwei Jahre ab Übergabe des Fahrzeugs - aus, um mit Erfolg seine Rechte durchzusetzen.

Das gelte beispielsweise für die Behebung von Fahrzeugmängeln, Ersatzlieferungen, Vertragsminderungen und bei einer etwaigen Rückgängigmachung des Kaufvertrages. Auch der Anspruch auf Schadenersatz falle darunter. Der Händler muss nach Darstellung des ACE-Experten selbst dann für Fehler gerade stehen, wenn er sie nicht selbst zu verantworten hat. Dabei sei es egal, ob sich der Händler später beim Hersteller schadlos halten könne oder nicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert