40 Jahre Kreis Düren: Rock trifft Klassik

Letzte Aktualisierung:

Kreis Düren. Fünf Legenden der Rockmusik, ein Orchester und eine Band spielen an einem Abend die größten Hits der Rockgeschichte - das ist „Rock meets Classic”. Dieses einzigartige Crossover-Projekt mit zweieinhalb Stunden purer Emotion bringt am Mittwoch, 25. Januar, die Arena Kreis Düren zum Beben.

Die Sänger Ian Gillan (Deep Purple), Chris Thompson (Manfred Manns Earthband), Jimi Jamison (Survivor) und Robin Beck sind ebenso mit von der Partie wie Toto-Meistergitarrist Steve Lukather. Begleitet wird die hochkarätige Rockstar-Riege von der Mat Sinner Band und dem Bohemian Symphony Orchestra Prague unter Leitung von Bernard Fabuljan. Hymnen wie „Smoke on the Water”, „Blinded by the Light” oder „Hold the Line” erschallen mit den Original-Protagonisten in völlig neuem Sound, in dem das Beste aus zwei musikalischen Welten miteinander verschmolzen ist.

Auf der Bühne reißen die Meister ihres Faches die Grenzen zwischen U- und E-Musik genussvoll und mit großer Geste ein. Die Ekstase des RocknRoll und die symphonische Power der Klassik werden zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis verwoben.

Mit „Rock meets Classic” startet der Kreis Düren in sein Jubiläumsjahr. 40 Jahre besteht er 2012 in heutiger Form. Landrat Wolfgang Spelthahn hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen, bei der die Rockperlen teils genauso alt und ewig jung sind, zum Beispiel „Smoke on the Water”, eines der bekanntesten Rockstücke überhaupt, das ebenfalls aus dem Jahr 1972 stammt.

In die Arena geholt hat Konzertveranstalter Günter Meyer aus Würselen das Crossover-Projekt, das im vergangenen Jahr bei seiner Deutschland-Tournee begeistert gefeiert worden war und und auch 2012 auf Tournee durch Deutschland geht. Meyer, der die Arena seit Beginn an nutzt und überdies Partner der Kulturinitiative im Kreis bei den Festspielen sowohl auf Burg Nideggen als auch im Schlosspark Merode war, widmet die Veranstaltung dem Kreis Düren.

„Das ist eine sehr schöne Geste”, freut sich Wolfgang Spelthahn über die unverhoffte Möglichkeit, das Kreisjubiläum mit Musik einzuläuten, die einen großen Zuhörerkreis anspricht und sicher auch begeistern wird. Karten für das Konzert „Rock meets Classic 2012”, das am 25. Januar um 20 Uhr beginnt, gibt es ab Freitag, 21. Oktober, in allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von 42 bis 52 Euro zuzüglich Gebühren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert