Zusammenstoß mit Auto: E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Fahrrad Unfall Blaulicht Fahrradunfall Symbol foto: Sebastian Iwersen/dpa
Der E-Bike-Fahrer war ohne Helm unterwegs und wurde durch den Zusammenstoß mit einem Autofahrer schwer verletzt. Symbolfoto: Sebastian Iwersen/dpa

Linnich. Ein 76-jähriger Fahrradfahrer ist am Sonntagnachmittag in Linnich bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er stieß auf der Kreisstraße 9 mit einem 21-jährigen Autofahrer zusammen.

Nach Polizeiangaben war der Autofahrer aus Erkelenz gegen 16.15 Uhr auf der Kreisstraße 9 von Körrenzig nach Kiffelberg unterwegs, als Höhe der Kreisstraße 17 plötzlich von rechts kommend der E-Bike-Fahrer auf den Fahrstreifen fuhr.

Obwohl der 21-Jährige noch versuchte zu bremsen, konnte er den Zusammenstoß mit dem Senior nicht mehr verhindern. Der E-Bike-Fahrer wurde durch die Luft geschleudert und stürzte auf die Straße. Er trug keinen Helm und wurde schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der 76-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Autofahrer wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße war während des Einsatzes für zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr musste die Fahrbahn reinigen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert