Zeugen schlagen Alarm: Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Nach einem Einbruch in eine Apotheke konnten in der Nacht zum Sonntag zwei Tatverdächtige festgenommen werden, weil aufmerksame Zeugen ihre Beobachtungen der Polizei geschildert hatten. In der Nacht wurde noch ein dritter Täter gefasst.

Gegen 1:40 Uhr meldeten die Zeugen die Flucht von mehreren Person, die in eine Apotheke in der Kreisbahnstraße eingedrunken waren. Mithilfe der Informationen konnte die Polizei das Fahrzeug der beiden 20 und 22 Jahre alten Flüchtenden aufspüren und anhalten. Die Männer wurden festgenommen.

Ein 24-jähriger Komplize, der zu Fuß geflüchtet war, konnte ebenfalls festgenommen werden. die Polizei griff ihn in einer Jülicher Spielothek auf. Derzeit wird geprüft, ob die drei Männer auch noch für weitere Taten in Frage kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert