Weihnachtssingen: Chor zieht durch Siersdorf

Von: zts
Letzte Aktualisierung:
6818231.jpg
Mit dem Nikolaus in Siersdorf unterwegs: Der Gemischte Chor beim Weihnachtssingen. Foto: Zantis

Siersdorf. Das Weihnachtssingen des Gemischten Chores am Tag vor Heiligabend ist in Siersdorf nach 13 Jahren fast zur Tradition geworden. An sieben markanten Ortspunkten werden die Chorsänger unter der Leitung von Hubert Handels von den Zuhörern schon erwartet.

Dazu haben sich regelrechte Straßen- und Nachbarschaftsgemeinschaften entwickelt mit warmen Getränken und weihnachtlichem Gebäck. Auch wird mitgesungen.

Zum Repertoire gehören neben den stimmungsvollen Weisen auch begeistert aufgenommene rhythmische Lieder aus ganz Europa. Holzfeuer und Licht-Kreationen an den Häusern geben dem ganzen Geschehen zusätzlich noch einen festlichen Glanz.

Zum großen Finale auf dem Marktplatz hatten sich dann schließlich noch viele Zuhörer dem „singenden Lichterzug“ angeschlossen.

Begleitet wurde der „Weihnachtschor“ vom Nikolaus (Peter Brendt), der zünftig in der Kutsche von Martin Hermanns gefahren wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert