Wasserleitung zwischen Ameln und Spiel wird erneuert

Von: hfs.
Letzte Aktualisierung:

Titz. Eine Wasserversorgungsleitung zwischen Ameln und Spiel macht dem Wasserwerk der Gemeinde Titz Sorgen.

Noch, denn die im September des vergangenen Jahres nach einem irreparablen Rohrbruch außer Betrieb genommene Leitung – sie stammt aus dem Jahre 1950 und ist aus Gusseisen – wird im Herbst erneuert.

Die Planungen hinsichtlich Tiefbau, Material und Hydraulik wurde durch das Wasserwerk selbst in Abstimmung mit einem Fachbüro vorgenommen und nun im Betriebsausschuss beziehungsweise im Rat vorgestellt. Demnach belaufen sich die Kosten auf rund 119.000 Euro, wobei alleine auf die Tiefbauarbeiten rund 82.000 Euro entfallen.

Rund vier Wochen sollen die Arbeiten dauern, in dieser Zeit wird die Straße komplett gesperrt. Bereits nach dem Rohrbruch wurden zwei Teilstücke zur Wasser-Versorgungssicherheit für eine Hofanlage, eines Bungalows und einer Weide erneuert. Die einstimmig beschlossene Maßnahme beginnt im Herbst.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert