Vorfahrt genommen: Autos prallen frontal zusammen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Unfall Düren L226
Die beiden Unfallwagen mussten nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. Foto: Polizei Düren

Linnich. Nachdem eine Frau aus Linnich die Vorfahrt missachtet hatte, prallte sie am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 226 mit ihrem Wagen frontal mit einem anderen Auto zusammen. Beide Insassen mussten mit Verletzungen in naheliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Nach Angaben der Dürener Polizei war die 26-Jährige mit ihrem Auto gegen 6.45 Uhr auf der L226 nach Linnich unterwegs, als sie an der Einmündung zur Landesstraße 266 links abbiegen wollte.

Im selben Moment näherte sich ihr in entgegengesetzter Richtung ein 38-jähriger Linnicher mit seinem Auto. Obwohl der Mann vorfahrtsberechtigt gewesen war, bog die Linnicherin links auf die L266 ab, sodass beide Wagen frontal ineinander krachten.

Die 26-Jährige wurde durch den Zusammenprall leicht verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie kurze Zeit später wieder entlassen werden. Auch der Linnicher wurde mit dem Krankenwagen abtransportiert. Über seine Verletzungen war den Dürenern Beamten nach der Unfallaufnahme nichts weiters bekannt.

Die beiden Autos der Verletzten mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert