Von Auto erfasst: Fußgänger stirbt

Von: zva
Letzte Aktualisierung:
unfall
Tragischer Unfall bei Aldenhoven: Auf der L 136 wurde ein Fußgänger von einem Auto erfasst und getötet. Foto: Karl Stüber

Aldenhoven. Tragischer Unfall auf der Landstraße 136: Dort ist am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr ein Fußgänger von einem Auto erfasst und getötet worden.

Das beteiligte Auto - ein Opel mit Dürener Kennzeichen - war in Richtung Jülich unterwegs und hat den 83-jährigen Fußgänger an der Einmündung Richtung Engelsdorf erfasst und ein ganzes Stück mitgeschleift.

Der 20-jährige Autofahrer hatte den Mann, der die Fahrbahn von links nach rechts überquerte, nicht gesehen und mit der vorderen, rechten Fahrzeugecke erfasst. Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod des Fußgängers feststellen.

Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aachen ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Polizei hatte die L 136 in beiden Richtungen zwischen der Einmündung Jülicher Straße/Industriestraße und Martinusstraße bis zum späten Abend voll gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert