Volker Tissen erklärt Austritt aus der Fraktion

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Die CDU-Fraktion im Linnicher Stadtrat ist um ein Mitglied geschrumpft. Fast exakt drei Monate vor der Kommunalwahl überraschte Volker Tissen den Stadtrat mit einer Austrittsmitteilung.

In einem Schreiben an den Bürgermeister hatte Tissen am Tag der jüngsten Ratssitzung seine Entscheidung mitgeteilt. Er erklärte mit sofortiger Wirkung seinen Austritt aus der CDU-Fraktion. Damit einhergehend trat er von allen Ämtern und Funktionen zurück.

Volker Tissen war in der noch laufenden Wahlperiode Vorsitzender von zwei Ausschüssen, des Ausschusses für Familie, Jugend Senioren und Soziales sowie des Bau- und Umweltausschusses. Er war zudem Mitglied im Haupt- und Beschwerdeausschuss. Im Vorstand der CDU-Fraktion war er Beisitzer.

Wie er auf Nachfrage des Bürgermeisters erklärte, will Tissen sein Ratsmandat bis zum Ende der Wahlperiode wahrnehmen.

Tissen galt lange Zeit als einer der aussichtsreichsten Kandidaten auf den Fraktionsvorsitz in der Nach-Dohmen-Ära.

Volker Tissens Austritt traf die CDU-Fraktion augenscheinlich unvorbereitet. Sie werde die Neubesetzung der Ausschüsse, in denen Tissen tätig war, zu einem späteren Zeitpunk vornehmen, sagte Hans-Willi Dohmen im Rat.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert