Vielfach-Blutspender stechen bei den Ehrungen heraus

Letzte Aktualisierung:
9512323.jpg
Ins Bonhoefferhaus hatte der DRK-Kreisverband Jülich seine treuen Blutspender zu einer Feierstunde eingeladen. Foto: DRK

Jülich. Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Jülich hat zahlreiche Blutspender aus Aldenhoven, Jülich und Koslar zu einer Blutspenderehrung ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Jülich eingeladen. Dort wurden sie vom DRK-Vorsitzenden Justus Peters begrüßt.

Auch Jülichs 1. stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Gunia, Bürgermeister Ralf Claßen aus Aldenhoven und H. Schroers vom Blutspendedienst nahmen an der Ehrung teil.

Sie ließen es sich nicht nehmen, den vielen Blutspendern aus dem Jülicher Land ihre Anerkennung und Dank auszusprechen. Diesmal stachen insbesondere die Ehrungen für 100-, 125- und 150-maliges Blutspenden hervor. Gemeinsam mit dem DRK-Vorsitzenden Justus Peters überreichten die Ehrengäste den Spendern die jeweilige Urkunde mit Anstecknadel sowie einen Präsentkorb.

Nach dem offiziellen Teil waren alle noch zu einem Imbiss mit gemütlichem Zusammensein eingeladen.

Für 25-maliges Blutspenden geehrt wurden: Sarah Schröder, Alsdorf; Dieter Dillgard, Jülich; Thorben Seeger, Jülich; Karl-Heinz Thieme, Beverungen; Birgit Erdmann, Jülich; Maria Hoehl, Jülich; Volker Wallraff, Jülich; Volker Flücken, Jülich; Maleen Freifrau von Lüninck, Jülich; Richard Achten, Jülich; Ulrich Ivens, Heinsberg; Karl-Heinz Deussen, Heinsberg; Josef Daemen, Kerkrade; Helmuth Hartmann, Jülich; Angelika Nuecker, Jülich; Birgit Ritz, Jülich; Romy Simons, Jülich, Anita Weingarten, Jülich; Lothar Weingarten, Jülich; Richard Wutke, Jülich; Anke Krahe, Jülich; Torsten Kraus, Jülich; Christian Lawniczak, Aldenhoven; Jürgen Ise, Aldenhoven; Helga Römer, Aldenhoven und Sascha Mohn aus Aldenhoven.

Für 50-maliges Blutspenden geehrt wurden: Gregor Lövenich, Jülich; Ralf Schümmer, Jülich; Katharina Nöcken, Jülich; Helmut Esser, Niederzier; Lieselotte Jennes, Niederzier; Georg Kappert, Jülich; Beate Uhlig, Jülich; Markus Fuchs, Jülich; Bernd Müller, Niederzier; Beate Müller-Schulze, Titz; Peter Augustin, Jülich; Stefan Mayntz, Jülich; Franz-Arnold Schneiders, Aldenhoven und Guido Cohnen aus Aldenhoven.

Für 75-maliges Blutspenden: Andreas Kühnl, Jülich; Georg Okon, Jülich; Klaus Schröder, Jülich und Andreas Weißgerber, Aldenhoven.

Für 100-maliges Blutspenden: Michael Breuer, Jülich; Günter Goldhausen, Aldenhoven.

Für 125-maliges Blutspenden: Erika Hecker, Jülich; Wolfgang Mehrgans, Eschweiler.

Für 150-maliges Blutspenden: Peter Pollok aus Aldenhoven.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert