Verkehrswacht Jülich schult junge Radfahrer

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Verkehrswacht Jülich kümmert sich intensiv um die Verkehrssicherheit des Nachwuchses. Dazu hatte der Verein auf dem Schulhof des Mädchengymnasiums Jülich einen Geschicklichkeitsparcours mit acht Fahraufgaben aufgebaut, mit dem die Fahrradbeherrschung der Kinder verbessert werden sollte.

Dieses Angebot lockte 21 Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren mit Rad und Helm zur Teilnahme. Nach dem Rundgang durch den Parcours und einer einstündigen Übungsphase endete das Turnier mit den Wertungsfahrten, bei denen möglichst wenige Fahrfehlerpunkte gesammelt werden sollten. Vorher prüfte die Verkehrswacht noch einige Helme auf sicheren Sitz und ob die Kinnriemen passgenau eingestellt waren.

Thorsten und Andrea Berg aus Aldenhoven und Kristina Mayntz meisterten den 200 Meter langen Hindernisparcours fehlerfrei. Auch Marc Lexutt zeigte mit nur einem Fehler wieder eine gute Fahrradbeherrschung.

Bei der Siegerehrung hatten alle Teilnehmer gewonnen, vor allem mehr Sicherheit auf dem Rad. Und der Nachwuchs freute sich natürlich über Teilnahmeurkunden. Während des Turniers wurden die Kinder mit Getränken der Verkehrswacht versorgt.

Die drei Erstplatzierten der drei Altersgruppen, in denen Jungen und Mädchen getrennt gewertet werden, können am Freitag, 14. August, um 15 Uhr an gleicher Stelle am Turnier teilnehmen, bei dem auch die Sieger weiterer Turniere der Verkehrswacht Jülich an den Start gehen, um die Teilnehmer für das ADAC-Regionalturnier zu ermitteln.

Die nächsten Rad-Turniere veranstaltet die Verkehrswacht am 29. Mai in am 12. Juni in Linnich und am 19. Juni in Titz. Beginn ist jeweils um 15 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Alle Kinder ab 8 Jahre (Jahrgang 2007) sind herzlich dazu eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert