Verantwortung für die Natur mit Haustieren

Letzte Aktualisierung:
10993273.jpg
Beim Franziskusfest segnete Pfarrer Jürgen Frisch vor der Alten Kirche in Körrenzig Haus- und Nutztiere. Foto: Kròl

Körrenzig. Schon in der Bibel steht geschrieben, dass Gott seine schützende Hand auch über die Natur, Tiere und Pflanzen hält. Franz von Assisi, der mit seiner kleinen Gemeinschaft in einer Einsiedelei außerhalb der Stadttore lebte, wird häufig mit einer ganzen Schar von Waldtieren abgebildete und ist bis heute Schutzpatron der Tiere und des Naturschutzes.

In vielen Gemeinden ist es daher üblich, den Gläubigen und ihren Haustieren am Namensfest des Heiligen, dem 4. Oktober, eine Segnung anzubieten und sie damit unter der Gnade Gottes zu stellen.

Seit drei Jahren bietet auch Pfarrer Jürgen Frisch diese Segnungsfeier der Haustiere an und sie waren wieder zahlreich gekommen. Vor allen Dingen viele Hundebesitzer waren mit ihren vierbeinigen Lieblingen auf dem Vorplatz der Alten Kirche Körrenzig erschienen. In diesem Jahr waren sogar eine Pferdebesitzerin mi ihrem Tier sowie zwei Ponys dazu gekommen.

Mit dem Sonnengesang des Heiligen Franziskus begann Frisch die kurze Andacht und erinnerte daran, dass die Schöpfung kein Zufall, sondern Gottes Werk und Gottes Wille sei. „Macht Euch die Erde untertan“, heiße es zwar in der Bibel, doch, so betonte der Geistliche: „Es bedeutet nicht, sie auszubeuten, sondern sie zu bewahren und zu schützen. Sie tun dies durch Ihre Haustiere. Sie haben Verantwortung übernommen.“

Er erinnerte auch daran, dass eine solch enge Beziehung zwischen Haustier und Mensch ein Geschenk sei. Der Tierhalter werde reich beschenkt mit Treue und Freundschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert