VdK-Ortsverband gut aufgestellt

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:

Hasselsweiler. Mit über 400 Mitgliedern fast aller Altersstufen, steigenden Mitgliederzahlen und einem Guthaben von knapp 3500 Euro ist der Ortsverband Rödingen im Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen gut aufgestellt.

„Hier läuft es sehr gut, viel Interesse und viele Veranstaltungen”, befan d der Kreisvorsitzende Matthias Walldorf auf der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes in der Bürgerhalle Hasselsweiler ein Lob aus.

Oft auf Fahrt

Zu den Aktivitäten des Geschäftsjahres 2009 der Rdöinger zählten neben der Vollversammlung eine Karnevalssitzung, der Besuch zweier „kleiner Verbandstage”, eine Mehrtagesfahrt nach Horath an der Ostsee und Tagesfahrten an den Wallfahrtsort Banneux und an die Mosel. Und natürlich eine Jahresabschlussfeier mit Weihnachtsprogramm.

Die erste Tagesfahrt 2010 nach Bad Ems ist mit einer Schifffahrt auf der Lahn verbunden. „Ein schönes Ziel” hat Ortsverbandsvorsitzender Hans Schüller ferner für Ende September ins Auge gefasst. Die Mehrtagesfahrt vom 27. Juni bis 3. Juli führt nach Cham im Bayerischen Wald. Vom Vier-Sterne-Hotel „Randsbergerhof” aus sind einige Tagesfahrten geplant.

Reiseveranstalter ist seit vielen Jahren Theo Langen, der kostenfrei für den Transport der Teilnehmer zur Hauptversammlung sorgt. Dank gebührte zudem den vielen Kuchenspendern für das traditionelle Kaffeetrinken im Anschluss an die Versammlung, dem Blumenhaus Bongartz für den Tischschmuck und Martin Bläsen als Allroundman in der Bürgerhalle.

Schriftführerin Klara Schiffer wollte es sich zum 70. Geburtstag des Ortsverbandsvorsitzenden Hans Schüller zu halten, der seit Jahrzehnten mit „Leib und Seele Ehrenamtler” ist und 2008 in die höchsten VdK-NRW-Gremien gewählt wurde.

Die Neuwahlen bestätigten den langjährigen Vorstand mit Hans Schüller und Stellvertreterin Viola Dohmen, Schriftführerin Klara Schiffer und Stellvertreterin Liesel Wolff, den Kassiererinnen Trude Behr und Cilli Jahn, Frauenvertreterin Ursula Schüller und Stellvertreterin Käthe Plänitz und der Vertreterin der jüngeren Mitglieder Stefanie Leinesser. Als Kassenprüfer wurden Franz Jahn, Hans Meuser und Martha Mödder bestätigt.

Für 60 Jahre Treue wurden geehrt: Fritz Koch, Franz-Josef Luepschen und Hans Sieben (alle Linnich). Für zehn Jahre ausgezeichnet wurden: Wiltrud Eggers, Gerda Fischermann, Michael Haberl, Heidi Hanusek, Cäcilia Jahn, Waltraud Lennartz, Doris und Wilhelm Müller, Helene Schnitzler, Wilma Schmitz, Maria Wirtz, Brigitte und Dietmar Winkler, Monika Wildt (alle Titz), Willi Schüller, Hubert Wolff, Käthe und Josef Nelles, Hans-Dieter Lörken, Wilhelm Werner (alle Jülich), Maria Opfer (Aldenhoven), Karl-Heinz Schmidt (Köln), Helmut Plikat, Heinz Gerstmann und Heinz Pallas (alle Linnich).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert