„Unsere wundervollen Jahre“: Erfolgsautor Peter Prange liest in Jülich

Letzte Aktualisierung:
13228552.jpg
Autor Peter Prange stellt in Jülich seinen Deutschlandroman „Unsere wunderbaren Jahre“ vor. Foto: Prange-Gaby Gerster

Jülich. Die Autorenlesung mit Peter Prange „Unsere wunderbaren Jahre – Ein deutsches Märchen“ findet am Freitag, 28. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Fischer in Jülich statt.

„Unsere wunderbaren Jahre – Ein deutsches Märchen”: Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da. 40 DM „Kopfgeld” gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft verbunden erleben sie über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark.

Authentisch und detailreich ist Peter Pranges epischer Familienroman ein Spiegel unserer Biografien – und ein wahres deutsches Märchen. Der große Deutschlandroman über die Zeit der D-Mark: Familiengeschichte, bewegende Schicksale, Zeitepos.

Peter Prange, geboren 1955 in Altena, ist als Autor international erfolgreich. Seine Werke haben eine Gesamtauflage von über zweieinhalb Millionen erreicht und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Bücher, etwa sein Bestseller „Das Bernsteinamulett”, wurden verfilmt. Nach den Erfolgen seiner historischen Romane „Ich, Maximilian” und „Die Rose der Welt” folgt nun der Roman der Bundesrepublik mit „Unsere wunderbaren Jahre”. Der Autor lebt mit seiner Frau in Tübingen.

Eintrittskarten zur Lesung gibt es in der Buchhandlung Fischer für 8 Euro, Abendkasse 10 Euro, oder unter fischer-juelich.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert