Unbekannter würgt 15-jährige Schülerin

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein unbekannter Mann hat am Montagabend eine Schülerin aus Jülich von hinten angegriffen und gewürgt. Das Mädchen konnte sich allerdings nach kurzer Gegenwehr befreien.

Die 15-Jährige war nach eigenen Angaben gegen 21 Uhr auf einem Verbindungsweg von der Römerstraße in Richtung eines Verbrauchermarktes unterwegs. Als sie sich etwa in Höhe eines Rondells befand, wurde sie von hinten von einem Unbekannten angesprungen, der sofort den Unterarm um ihren Hals legte und sie zu würgen begann.

Da er nach einem kurzen Gerangel den Griff wieder löste und in Richtung Römerstraße davonlief, blieb die 15-Jährige unverletzt. Den Täter beschreibt sie als vermutlich dunkelhäutigen, schlanken und etwa 1,60 Meter großen Mann, der dunkle, kurze Haare hat und auch dunkel gekleidet war.

Die bisherige Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Wer zur Identifizierung des Täters Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert