Unbekannter bricht in zwei benachbarten Wohnungen ein

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aldenhoven. Zwei auf einen Streich: Gleich zwei nebeneinander liegende Souterrainwohnungen in einem Mehrfamilienhaus waren am Mittwoch das Ziel eines noch unbekannten Einbrechers.

Bei einem 34-jährigen Mann und einer 24 Jahre alten Frau, die jeweils eine Kellerwohnung in einem Haus am Karl-Arnold-Ring bewohnen, hatte der Unbekannte eingebrochen. Während ihrer Abwesenheit verschaffte sich der Dieb Zugang über die jeweils rückwärtig gelegenen Fenster.

Anschließend nahm er sich die Zeit, beide Wohnungen gründlich zu durchsuchen und zahlreiche Schränke und Schubladen zu öffnen. Am Ende erbeutete der Täter Schmuck und elektronische Geräte von derzeit noch unbekanntem Wert und flüchtete.

Die Polizei bittet daher Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich über den Notruf 110 zu melden. Zudem bietet Ihnen das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention unter der Rufnummer 02421/9498711 die Möglichkeit an, generelle Informationen zum Schutz vor Wohnungseinbruchdiebstahl zu erhalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert