Unbekannte überfallen Fahrradfahrer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Jülich. Ein 50-jähriger Fahrradfahrer aus Linnich-Tetz ist am späten Freitagabend ausgeraubt worden.

Gegen 22.10 Uhr befuhr er den Radweg zwischen Jülich und Tetz. Bei Broich passierte er einen Parkplatz, als er plötzlich vom Rad gestoßen wurde. Drei unbekannte Männer bedrohten ihn mit einem Messer und forderten die Herausgabe seines Geldes. Das meldet die Polizei.

Die drei Täter nahmen neben einem größeren Bargeldbetrag auch die Einkäufe des Mannes an sich und flüchteten mit einem dunklen Kleinwagen, vermutlich ein Peugeot. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert