Turnverband: Pol-TuS Linnich feiert Erfolge

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Drei Jahre in Folge hatte der Pol-TuS Linnich das Kinderhallenturnfest des Turnverbandes Düren ausgerichtet. In diesem Jahr ging es zum TC Kreuzau, der am Septemberwochenende das diesjährige Kinderhallenfest ausrichtete.

Aus sieben Vereinen fanden insgesamt 79 junge Turnerinnen und Turner den Weg in die gut vorbereitete Halle, um sich im Wettkampf miteinander zu messen.

Dabei erzielten die 17 Linnicher Kinder, darunter drei Jungen, einige sehr schöne Erfolge. Der Birkesdorfer TV war zwar erneut erfolgreichster Verein mit zehn Podestplätzen, doch so dominant wie in den Vorjahren war er nicht mehr. Der Pol-TuS verbuchte fünf Podestplätze für sich, sowie weitere gute Mittelplätze.

Bei den Mädchen siegte Miriam Kümmerle (Jahrgangsstufe 2003 und älter). In der Jahrgangsklasse 2004-2005 erreichte Jette Braun Platz drei, während ihre Vereinskameradinnen Amelie Flesch als Sechste und Annalena Schumacher als Neunte in der gleichen Klasse zwei weitere Top-10 Platzierungen erreichten.

In der Jahrgangsstufe 2008-2009 gab es für den Pol-TuS Linnich drei Top-10 Plätze. Carla Schumacher wurde Vierte, Charlotte Poth Sechste und Filipa Wellenbrock kam auf den 7. Platz. In der Jahrgangsstufe 2006-2007 erreichte Eva-Marie Deckers mit Rang zehn auch noch eine gute Platzierung.

Die drei gestarteten Jungen des Pol-TuS Linnich waren alle unter den Top-10: In der Jahrgangsstufe 2008-2009 siegte Paul Bold, während in der Jahrgangsstufe 2010 und jünger Lucas Weißenbach vor Bruder Jan gewann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert